Angebote zu "Gibt" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Satyricon Nemesis Divina  LP  Standard
20,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Limitierte Edition auf schwarzem Vinyl (180g) sowie im Gatefold. 20 Jahre ist es bereits her, als die Norweger Satyricon ihr drittes Album Nemesis Divina" veröffentlichten. Zum Jubiläum gibt es einen von Satyr persönlich remastered Re-Release! Zu Beginn wird dem Hörer "This is armageddon..." um die Ohre gehauen, es verweist direkt auf das was auf ihn zukommt. Die Songs, eine Mischung aus mystischen und Folkklängen im Zusammespiel mit Rasierei ergeben Fesseln, welche sich erst lösen, wenn die Musik verklingt. Diese Scheibe darf in keinem Black Metal Regal fehlen!"

Anbieter: EMP
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Der Satyr
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ehe des Schriftstellers Adam Senft kriselt. Seine einzige Freude ist die Verbundenheit mit seinem Hund Big Steve. Als die beiden durch die heimischen Wälder von York County streifen, bietet sich ihnen ein seltsamer Anblick: eine Frau, die Fellatio an der Statue eines Satyrs vollführt ... Adam hatte die Gerüchte gehört, dass der Wald von etwas Unheimlichem heimgesucht wird. Nur geglaubt hatte er das nie. Doch jetzt sieht er mit eigenen Augen, wie die Statue zum Leben erwacht. Und bald lockt der Satyr mit seinem hypnotischen Flötenspiel weitere Frauen zu sich in den Wald ... Horrormeister Brian Keene verbindet in diesem Thriller klassische Mythologie mit den modernen Schrecken Amerikas. The Horror Review: »Keenes Name sollte in einem Atemzug mit King, Koontz und Barker genannt werden. Ohne Zweifel ist er einer der besten Horrorautoren die es gibt.«

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Der Satyr
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ehe des Schriftstellers Adam Senft kriselt. Seine einzige Freude ist die Verbundenheit mit seinem Hund Big Steve. Als die beiden durch die heimischen Wälder von York County streifen, bietet sich ihnen ein seltsamer Anblick: eine Frau, die Fellatio an der Statue eines Satyrs vollführt ... Adam hatte die Gerüchte gehört, dass der Wald von etwas Unheimlichem heimgesucht wird. Nur geglaubt hatte er das nie. Doch jetzt sieht er mit eigenen Augen, wie die Statue zum Leben erwacht. Und bald lockt der Satyr mit seinem hypnotischen Flötenspiel weitere Frauen zu sich in den Wald ... Horrormeister Brian Keene verbindet in diesem Thriller klassische Mythologie mit den modernen Schrecken Amerikas. The Horror Review: »Keenes Name sollte in einem Atemzug mit King, Koontz und Barker genannt werden. Ohne Zweifel ist er einer der besten Horrorautoren die es gibt.«

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Sonic Seducer 07-08/2020
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wie kann man das geilstmögliche Album abliefern", fragten sich Feuerschwanz, als sie mit den Arbeiten am neuen Longplayer "Das elfte Gebot" begannen. Die Antwort: Alles auf eine Karte setzen. Was das genau heißt und weshalb es bei der einstigen Klamauk-Band diesmal auch gerne etwas ernster zugeht, fanden wir für unsere Titelstory heraus. Ebenfalls auf dem Titel: The Beauty Of Gemina. Sänger/Gitarrist Michael Sele erzählte uns in der zweiten Titelstory, wie er schaffte, das neue Album "Skeleton Dreams" trotz gesundheitlichen Einschränkungen und Corona fertig zu stellen und nebenbei das bis dato reifste Werk zu erschaffen. Ein weiteres Highlight sind Rammstein. Der dänische Fotograf Jes Larsen gewährt einen Blick hinter die Kulissen des Fotoshootings zum jüngsten Album "Rammstein" und zeigt exklusive Fotos, wie es bei diesem monumentalen Shooting aussah. Außerdem: Drummer Christoph Schneider im Porträt. Was Autonarr und Checker Alexx Wesselsky von Drive In-Konzerten hält, verriet er uns ebenso, wie es dazu kam, dass Eisbrecher die Power Metal-Band Powerwolf coverten und was es schon über das kommende Album zu berichten gibt. Bei Faun drehte sich das Besetzungskarussell. Wir stellen Euch die Neue, Adaya, vor und klären auf, weshalb Fiona Rüggeberg die Formation verlassen hat. Außerdem rekapituliert Mastermind Oliver Satyr die Majorlabel-Jahre der Band samt wechselhafter Fanreaktionen sehr ehrlich. Auch lesenswert: Die Corona-Krise trifft die Konzertbranche besonders schwer. Wir fanden in vielen Einzelgesprächen heraus, wie die Stimmungslage in der Branche ist, was sich die Verantwortlichen von der Politik wünschen und wie es weitergehen könnte. Alle Artists mit Story auf einen Blick: Ad:Key, Aesthetische, Ahab, Angel, Art Of Empathy, ASP, The Beauty Of Gemina, Beyond The Black, Blues Pills, Blut, Nicolas Bougaïeff, Carach Angren, Dark Sarah, Die Robo Sapiens, Eisbrecher, The Electric Avantgarde, Ensiferum, Faun, Fellwarden, Feuerschwanz, First Aid 4 Souls feat. LD50, Fischer-Z, Eric Fish, Hell Boulevard, Houses Of Heaven, Klutæ, Kryptograf, Joy Division, Long Distance Calling, Lord Of The Lost, Mantar, Menschdefekt, Mrs. Piss, Mushroomhead, New Order, The Opium Cartel, Ost+Front, Portion Control, Protomartyr, Pvris, The Psychedelic Furs, Rammstein & Jes Larsen, Rumahoy, The Second Sight, Septicflesh, Siouxsie & The Banshees, Sofia Portanet, Solar Fake, Statiqbloom, Storm Seeker, Subject:2, Von Mollestein, Warkings, A.A. Williams Basics: 5 Records: The Other, Hatebox: She Hates Emotions, Horrorskop, Sekt oder Selters: Ehrenfeld, Stage: VNV Nation Media: Buch-Special: FESTA Extrem, Genre Guide: Pagan Folk, Hörspiel-Special: Der Hexer von, Konzertbranche in der Krise

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Sonic Seducer 07-08/2020
8,30 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wie kann man das geilstmögliche Album abliefern", fragten sich Feuerschwanz, als sie mit den Arbeiten am neuen Longplayer "Das elfte Gebot" begannen. Die Antwort: Alles auf eine Karte setzen. Was das genau heißt und weshalb es bei der einstigen Klamauk-Band diesmal auch gerne etwas ernster zugeht, fanden wir für unsere Titelstory heraus. Ebenfalls auf dem Titel: The Beauty Of Gemina. Sänger/Gitarrist Michael Sele erzählte uns in der zweiten Titelstory, wie er schaffte, das neue Album "Skeleton Dreams" trotz gesundheitlichen Einschränkungen und Corona fertig zu stellen und nebenbei das bis dato reifste Werk zu erschaffen. Ein weiteres Highlight sind Rammstein. Der dänische Fotograf Jes Larsen gewährt einen Blick hinter die Kulissen des Fotoshootings zum jüngsten Album "Rammstein" und zeigt exklusive Fotos, wie es bei diesem monumentalen Shooting aussah. Außerdem: Drummer Christoph Schneider im Porträt. Was Autonarr und Checker Alexx Wesselsky von Drive In-Konzerten hält, verriet er uns ebenso, wie es dazu kam, dass Eisbrecher die Power Metal-Band Powerwolf coverten und was es schon über das kommende Album zu berichten gibt. Bei Faun drehte sich das Besetzungskarussell. Wir stellen Euch die Neue, Adaya, vor und klären auf, weshalb Fiona Rüggeberg die Formation verlassen hat. Außerdem rekapituliert Mastermind Oliver Satyr die Majorlabel-Jahre der Band samt wechselhafter Fanreaktionen sehr ehrlich. Auch lesenswert: Die Corona-Krise trifft die Konzertbranche besonders schwer. Wir fanden in vielen Einzelgesprächen heraus, wie die Stimmungslage in der Branche ist, was sich die Verantwortlichen von der Politik wünschen und wie es weitergehen könnte. Alle Artists mit Story auf einen Blick: Ad:Key, Aesthetische, Ahab, Angel, Art Of Empathy, ASP, The Beauty Of Gemina, Beyond The Black, Blues Pills, Blut, Nicolas Bougaïeff, Carach Angren, Dark Sarah, Die Robo Sapiens, Eisbrecher, The Electric Avantgarde, Ensiferum, Faun, Fellwarden, Feuerschwanz, First Aid 4 Souls feat. LD50, Fischer-Z, Eric Fish, Hell Boulevard, Houses Of Heaven, Klutæ, Kryptograf, Joy Division, Long Distance Calling, Lord Of The Lost, Mantar, Menschdefekt, Mrs. Piss, Mushroomhead, New Order, The Opium Cartel, Ost+Front, Portion Control, Protomartyr, Pvris, The Psychedelic Furs, Rammstein & Jes Larsen, Rumahoy, The Second Sight, Septicflesh, Siouxsie & The Banshees, Sofia Portanet, Solar Fake, Statiqbloom, Storm Seeker, Subject:2, Von Mollestein, Warkings, A.A. Williams Basics: 5 Records: The Other, Hatebox: She Hates Emotions, Horrorskop, Sekt oder Selters: Ehrenfeld, Stage: VNV Nation Media: Buch-Special: FESTA Extrem, Genre Guide: Pagan Folk, Hörspiel-Special: Der Hexer von, Konzertbranche in der Krise

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Sonic Seducer 03-2020
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere Märzausgabe beinhaltet so einige Highlights, angefangen bei der großen Nightwish-Titelstory. Die unangefochtene Speerspitze des Symphonic Metals hat für den 10. April ihr neues Album "HUMAN. : : NATURE." angekündigt. Wir waren bei der Listening-Session im finnischen Lappland vor Ort und können Euch noch vor dem Releasetermin erste Eindrücke schildern. Wie der Name es vermuten lässt, tritt auf dem neuen Werk die Verbindung zwischen Mensch und Natur deutlicher als je zuvor in den Fokus. Welchen Herausforderungen sich die Musiker im Songwritingprozess selbst gestellt haben, berichten Floor Jansen und Marko Hietala in Lappland. Wir haben darüber hinaus mit Mastermind Tuomas Holopainen gesprochen, der uns verriet, worauf er beim Schreiben des Albums besonders geachtet hat und was die Band mit dem Album bei den Fans auslösen möchte. Weiterhin ist auf der kostenlosen CD-Beilage die erste Single "Noise" schon vor Release von "HUMAN. : : NATURE." enthalten. Außerdem liegt der auf nur 249 Exemplare limitierten Sonic Seducer-Ausgabe 03-2020 neben dem regulär enthaltenen Within Temptation / Evanescence-Sticker auch ein exklusiver großformatiger Nightwish-Sticker bei. Seit einigen Monaten rätselten die Anhänger der düsteren Musikgenres, wer sich hinter Die Kreatur verbergen mag. Die Ankündigung, dass das Duo aus zwei Szenegrößen besteht, war Anreiz zur wilden Spekulation. Das Geheimnis wurde nun gelüftet und wir konnten exklusiv mit Oomph!-Sänger Dero Goi und Lord Of The Lost-Frontmann Chris Harms sprechen. Sie verrieten uns die Hintergründe zu dem Projekt, was sie selbst mit dem Namen verbinden und wie die neuerliche Zusammenarbeit überhaupt zustande kam. Traditionell werden in der Ausgabe 03 eines jeden Jahres die Sieger des Battle Of The Bands-Newcomer-Wettbewerbs bekannt gegeben. Damit wollen wir nicht brechen. - Seid gespannt, wer das Rennen gemacht hat und erfahrt, wen Ihr auf die Plätze 2 bis 6 gewählt habt. Blutengel gehen im April zusammen mit Hocico auf Doppelheadlinertour, die unter dem Motto "Living The Darkness" steht. Wir befragten Mastermind Chris Pohl zu dem Set. Außerdem erzählt er uns, was es für ihn bedeutet, die Dunkelheit zu leben und wie er den Wandel des Musikkonsums erlebt und bewertet. Crematory haben stets ihre Sache verfolgt und mitunter hart gekämpft. "Unbroken" heißt ihr neues Album und ist eine klare Ansage an alle Zweifler. Wir konnten mit Sänger Felix Stass über kritische Äußerungen in den sozialen Medien sprechen und erfuhren, wie die Zusammenarbeit mit Robert Dahn von Equilibrium zustande kam. Welche Neuerungen es gibt, verrät uns der Sänger ebenfalls. Nicht nur fliegende Fische konnten die Besucherinnen und Besucher des Lindemann-Konzerts beobachten, sondern auch ein erstklassiges Live-Spektakel. In unserem Live-Bericht erfahrt Ihr, welche Highlights Lindemanns Bühnenshow zu bieten hatte und ob die Performance wirklich mit der von Rammstein vergleichbar ist. In Extremo veröffentlichen am 27. März ihr 13. Studioalbum "Kompass zur Sonne". Wir hatten die Ehre, uns das Album schon vorab anhören zu können. Sänger Michael kommentierte die Songs und es wird klar, dass sich die Band nicht nur auf stimmungsanheizende Stücke, sondern auch auf die leisen Töne versteht. Artists: Aeons Confer, Agonoize, Allen/Olzon, Marc Almond, Amduscia, Beyond Obsession, Blackbird & Crow, Blind Passenger, Blutengel, Body Count, Böse Fuchs & Sly, Anna Calvi, Carach Angren, Pete Crane, Crematory, Croona, Cynical Existence, Dark Fortress, Demons & Wizards, Devil-M, Diabulus In Musica, Die Kreatur, Evanescence & Within Temptation, Hämatom, Humanist, In Extremo, Khost, Mila Mar, Mono Inc. (Top 5 Ranking), My Dying Bride, Nerves, The Night Flight Orchestra, Nightwish, Not My God, Oldschool Union, Ozzy Osbourne, Phase Fatale, Poisoned Hestia, Pyogenesis, Rotersand, Sandkamper, Saturnalia Temple, The Second Sight, Semblant, ShadowhisperS, Shuulak, Sono, Suicide Silence, Sündenrausch, Tarja (Top 5 Ranking), Then Comes Silence, Third Realm, Too Dead To Die, Unzucht (Was wäre wenn ...), Gina Wetzel & Oliver Satyr, Ye Banished Privateers, You'll Be Mine, Zeit Basics: 5 Records: Jesus And Mary Chain, Hatebox: Erdling, Sekt oder Selters: Vlad In Tears Media: Battle Of The Bands Ergebnisse, Film Special: Midsommar, Now Playing, Soundcheck, Tooltime Visit: Couch: A Life Divided, Festival-Preview: M'era Luna, Stage: Nick Cave, Stage: Solar Fake, Stage: Equilibrium, Lord Of The Lost, Stage: Lindemann, Aesthetic Perfection, Jadu Cold Hands Seduction Vol. 216 Tracklist: 01. Nightwish "Noise" 02. Fakeba & John Fryer "Mother Africa" 03. Not My God "Fiction" 04. Salt "We Never Sleep" 05. Croona "Dare To Die" (Single Version) 06. Third Realm feat. Chiasm "Tides Of The Sea" 07. Chrome Corpse "Detecting Movement (Bewegungserfassung)" 08. Galahad "Our Sweet Lady" 09. XIV Dark Centuries "Ich bin das Feuer" 10. Devil-M "Faszination" 11. Shuulak "Altar Of Gods" 12. Aeons Confer "Impactors" 13. Sandkamper "Himmel und zur Hölle" 14. Poisoned Hestia "The Garden" 15. Nerves "Weltende" 16. Zeit "Hexe" (Hydroxie Remix)

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Sonic Seducer 03-2020
8,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere Märzausgabe beinhaltet so einige Highlights, angefangen bei der großen Nightwish-Titelstory. Die unangefochtene Speerspitze des Symphonic Metals hat für den 10. April ihr neues Album "HUMAN. : : NATURE." angekündigt. Wir waren bei der Listening-Session im finnischen Lappland vor Ort und können Euch noch vor dem Releasetermin erste Eindrücke schildern. Wie der Name es vermuten lässt, tritt auf dem neuen Werk die Verbindung zwischen Mensch und Natur deutlicher als je zuvor in den Fokus. Welchen Herausforderungen sich die Musiker im Songwritingprozess selbst gestellt haben, berichten Floor Jansen und Marko Hietala in Lappland. Wir haben darüber hinaus mit Mastermind Tuomas Holopainen gesprochen, der uns verriet, worauf er beim Schreiben des Albums besonders geachtet hat und was die Band mit dem Album bei den Fans auslösen möchte. Weiterhin ist auf der kostenlosen CD-Beilage die erste Single "Noise" schon vor Release von "HUMAN. : : NATURE." enthalten. Außerdem liegt der auf nur 249 Exemplare limitierten Sonic Seducer-Ausgabe 03-2020 neben dem regulär enthaltenen Within Temptation / Evanescence-Sticker auch ein exklusiver großformatiger Nightwish-Sticker bei. Seit einigen Monaten rätselten die Anhänger der düsteren Musikgenres, wer sich hinter Die Kreatur verbergen mag. Die Ankündigung, dass das Duo aus zwei Szenegrößen besteht, war Anreiz zur wilden Spekulation. Das Geheimnis wurde nun gelüftet und wir konnten exklusiv mit Oomph!-Sänger Dero Goi und Lord Of The Lost-Frontmann Chris Harms sprechen. Sie verrieten uns die Hintergründe zu dem Projekt, was sie selbst mit dem Namen verbinden und wie die neuerliche Zusammenarbeit überhaupt zustande kam. Traditionell werden in der Ausgabe 03 eines jeden Jahres die Sieger des Battle Of The Bands-Newcomer-Wettbewerbs bekannt gegeben. Damit wollen wir nicht brechen. - Seid gespannt, wer das Rennen gemacht hat und erfahrt, wen Ihr auf die Plätze 2 bis 6 gewählt habt. Blutengel gehen im April zusammen mit Hocico auf Doppelheadlinertour, die unter dem Motto "Living The Darkness" steht. Wir befragten Mastermind Chris Pohl zu dem Set. Außerdem erzählt er uns, was es für ihn bedeutet, die Dunkelheit zu leben und wie er den Wandel des Musikkonsums erlebt und bewertet. Crematory haben stets ihre Sache verfolgt und mitunter hart gekämpft. "Unbroken" heißt ihr neues Album und ist eine klare Ansage an alle Zweifler. Wir konnten mit Sänger Felix Stass über kritische Äußerungen in den sozialen Medien sprechen und erfuhren, wie die Zusammenarbeit mit Robert Dahn von Equilibrium zustande kam. Welche Neuerungen es gibt, verrät uns der Sänger ebenfalls. Nicht nur fliegende Fische konnten die Besucherinnen und Besucher des Lindemann-Konzerts beobachten, sondern auch ein erstklassiges Live-Spektakel. In unserem Live-Bericht erfahrt Ihr, welche Highlights Lindemanns Bühnenshow zu bieten hatte und ob die Performance wirklich mit der von Rammstein vergleichbar ist. In Extremo veröffentlichen am 27. März ihr 13. Studioalbum "Kompass zur Sonne". Wir hatten die Ehre, uns das Album schon vorab anhören zu können. Sänger Michael kommentierte die Songs und es wird klar, dass sich die Band nicht nur auf stimmungsanheizende Stücke, sondern auch auf die leisen Töne versteht. Artists: Aeons Confer, Agonoize, Allen/Olzon, Marc Almond, Amduscia, Beyond Obsession, Blackbird & Crow, Blind Passenger, Blutengel, Body Count, Böse Fuchs & Sly, Anna Calvi, Carach Angren, Pete Crane, Crematory, Croona, Cynical Existence, Dark Fortress, Demons & Wizards, Devil-M, Diabulus In Musica, Die Kreatur, Evanescence & Within Temptation, Hämatom, Humanist, In Extremo, Khost, Mila Mar, Mono Inc. (Top 5 Ranking), My Dying Bride, Nerves, The Night Flight Orchestra, Nightwish, Not My God, Oldschool Union, Ozzy Osbourne, Phase Fatale, Poisoned Hestia, Pyogenesis, Rotersand, Sandkamper, Saturnalia Temple, The Second Sight, Semblant, ShadowhisperS, Shuulak, Sono, Suicide Silence, Sündenrausch, Tarja (Top 5 Ranking), Then Comes Silence, Third Realm, Too Dead To Die, Unzucht (Was wäre wenn ...), Gina Wetzel & Oliver Satyr, Ye Banished Privateers, You'll Be Mine, Zeit Basics: 5 Records: Jesus And Mary Chain, Hatebox: Erdling, Sekt oder Selters: Vlad In Tears Media: Battle Of The Bands Ergebnisse, Film Special: Midsommar, Now Playing, Soundcheck, Tooltime Visit: Couch: A Life Divided, Festival-Preview: M'era Luna, Stage: Nick Cave, Stage: Solar Fake, Stage: Equilibrium, Lord Of The Lost, Stage: Lindemann, Aesthetic Perfection, Jadu Cold Hands Seduction Vol. 216 Tracklist: 01. Nightwish "Noise" 02. Fakeba & John Fryer "Mother Africa" 03. Not My God "Fiction" 04. Salt "We Never Sleep" 05. Croona "Dare To Die" (Single Version) 06. Third Realm feat. Chiasm "Tides Of The Sea" 07. Chrome Corpse "Detecting Movement (Bewegungserfassung)" 08. Galahad "Our Sweet Lady" 09. XIV Dark Centuries "Ich bin das Feuer" 10. Devil-M "Faszination" 11. Shuulak "Altar Of Gods" 12. Aeons Confer "Impactors" 13. Sandkamper "Himmel und zur Hölle" 14. Poisoned Hestia "The Garden" 15. Nerves "Weltende" 16. Zeit "Hexe" (Hydroxie Remix)

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Der Satyr
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Ehe des Schriftstellers Adam Senft kriselt. Seine einzige Freude ist die Verbundenheit mit seinem Hund Big Steve. Als die beiden durch die heimischen Wälder von York County streifen, bietet sich ihnen ein seltsamer Anblick: eine Frau, die Fellatio an der Statue eines Satyrs vollführt … Adam hatte die Gerüchte gehört, dass der Wald von etwas Unheimlichem heimgesucht wird. Nur geglaubt hatte er das nie. Doch jetzt sieht er mit eigenen Augen, wie die Statue zum Leben erwacht. Und bald lockt der Satyr mit seinem hypnotischen Flötenspiel weitere Frauen zu sich in den Wald … Horrormeister Brian Keene verbindet in diesem Thriller klassische Mythologie mit den modernen Schrecken Amerikas. The Horror Review: »Keenes Name sollte in einem Atemzug mit King, Koontz und Barker genannt werden. Ohne Zweifel ist er einer der besten Horrorautoren die es gibt.«

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Ich glaube, die Musen können mich mal!
4,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Über dieses Buch. Renate, gerade 17 Jahre alt geworden, muss nach dem Tod ihrer Mutter, zu ihrer noch einzigen Verwandten nach England übersiedeln. Dort wird sie von ihrer Tante Elisabeth umgehend in ein Internat gesteckt. Allen Beteuerungen zum Trotz 'es wäre nur zu ihrem Besten', fühlt sich Renate abgeschoben und unglücklich. Im College findet sie aber zu ihrer grenzenlosen Erleichterung, in Aveline und Patrick, zwei richtig coole Freunde. Dann gibt es da noch Aidan, einen recht dubiosen Mitschüler. Der scheint nicht nur über den Mord an Renates Mutter Bescheid zu wissen, sondern behauptet doch tatsächlich ein Elbenprinz zu sein. Weiterhin versucht er Renate klar zu machen, dass ihr Name nicht nur 'die Wiedergeborene' bedeutet, sondern sie tatsächlich auch eine ist. 'Nomen est Omen' sozusagen. Aidan überredet sie, mit ihm nach Florenz zu reisen, um dem Mörder auf die Spur zu kommen. Renate muss im Laufe der Zeit nicht nur einsehen, dass mystische Wesen nicht nur in Märchen vorkommen, sondern lernt sie auch persönlich kennen. Elben, Undine, Satyr und angebliche Götter demonstrieren nicht nur Macht und Überheblichkeit, sondern lassen auch tief blicken, mit ihren Intrigen und Eitelkeiten. Renate fragt sich zu Recht: Was mache ich eigentlich hier? Wird es nicht gefährlich, wenn man Mörder jagt? Und seit wann gibt es so süsse Elbenbengel? Darf man sich in so einen überhaupt verlieben, oder gibt es dagegen auch Regeln? Während sie noch denkt, sie wäre im falschen Film, steckt sie schon mittendrin in einem Chaos, welches sie bis nach England zurückverfolgt und nicht nur Renate, sondern auch ihre Tante in höchste Gefahr bringt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot